Service Management Challenge (Planspiel)

 

Erste Veranstaltung am 13. April 2016, 16:15 - 17:45 Uhr

Bachelor Sommersemester 6 CP Ansprechpartner: David Egbert

Unterrischtssprache

Englisch

Inhalt

Der Kurs kombiniert theoretische Konzepte des Dienstleistungsmanagements mit einer praktischen Anwendung in Form eines Planspiels. Studierende haben die Möglichkeit, die erlernten theoretischen Konzepte in einem praxisorientierten Planspiel in die Tat umzusetzen. Die Studenten sollen in Gruppenarbeit die Führung eines Dienstleistungsunternehmens übernehmen und dieses über eine simulierte Zeitspanne von zwei Jahren eigenständig führen. In Branchen aufgeteilt treten die Gruppen dabei in einem simulierten Wettbewerb gegen andere Unternehmen an, um den Erfolg des eingeschlagenen strategischen Pfades nachverfolgen zu können.

Lernziele

Ziel der Veranstaltung ist es, theoretische Konzepte und Instrumente des strategischen Dienstleistungsmanagements zu erlernen und diese in der Praxis anzuwenden. Das computerbasierte Planspiel dient dazu, die theoretischen Konzepte umzusetzen. Studierende können ihre eigenen unternehmerischen Fähigkeiten in einer interaktiven, wettbewerbsbasierten Umgebung ausbauen, sodass der Link zwischen Theorie und Praxis gelingt.

Benotung

1. Schrifltiche Ausarbeitungen (50%)

2. Präsentation (50%)

 

Weitere Informationen finden Sie auf der CAMPUS-Seite der Lehrveranstaltung und bei   David Egbert