Qualitative Research Methods

 

Inhalt

Vermittelt werden Aspekte der qualitativen Forschungsmethodik (u.a. Leitfadenerstellung, Teilnehmerakquise, Interviewdurchführung) und der Datenanalyse (u.a. Transkription, qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring, softwaregestützte Datenanalyse mit Hilfe von Nvivo oder MaxQDA) Außerdem werden weitere Ansätze (u.a. Interviewformen) im Bereich qualitativer Forschungsmethoden besprochen.

Lernziele

Nach Abschluss des Kurses sollen die Studierenden in der Lage sein, selbständig eine qualitative empirische Studie zu planen, durchzuführen und auszuwerten, z.B. im Rahmen ihrer Master-Arbeit. Es wird auch ein Grundverständnis für qualitative Forschungsmethoden geschaffen. Die Vorlesung dient damit primär dazu, das erforderliche Methodenwissen zur Schaffung einer informatorischen Basis für komplexe Marketing-Entscheidungen zu vermitteln.

Vorläufiger Stundenplan

Vorlesung mit integrierter Übung: Dienstags von 10:00 bis 14:00 Uhr in der Kackerstraße 7, Raum B037

Session 1
18/04/2017

Einführung in die Qualitative Forschung

Gruppeneinteilung

Session 2
25/04/2017

Arten der Datenerhebung I

Gruppeneinteilung

Sessions 3
02/05/2017

Arten der Datenerhebung II

Leitfadenerstellung

Session 4
09/05/2017

Wissenschaftliche Interviewführung

Session 5
16/05/2017

Guest Speaker

Session 6
30/05/2017

Datenanalyse und Interpretation

Session 7
tba /2017

Feedback/Coaching Projektarbeit

Session 8

11/07/2017

Prüfungsleistung:

Präsentation der Projektarbeit

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie auf der CAMPUS-Seite der Lehrveranstaltung und bei Moritz Jörling .