Technologie und Innovationsmanagement (TIM)

  TIM Team  

Unser Lehrstuhl für Technologie- und Innovationsmanagement an der RWTH Aachen (RWTH-TIM) konnte sich seit seiner Gründung im Jahre 1990 zu einer führenden europäischen Institution im Forschungsfeld Innovation, Technologie, Geschäftsmodellentwicklung und kundenzentrierte Wertschöpfung entwickeln. Heute lehren und forschen wir dort als großes interdisziplinäres Team unter Leitung von Prof. Dr. Frank Piller in enger Vernetzung und Kooperation mit den ingenieurswissenschaftlichen Fakultäten der RWTH Aachen, aber auch mit den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften. Mit den anderen Forschungsgruppen an der Research Area TIME besteht eine sehr enge Kooperation, die es uns ermöglicht, ein breites Methoden- und Themenspektrum abzudecken.

Forschung

Thematische Schwerpunkte unserer aktuellen Arbeit sind …

  • die Transformation etablierter Organisationen angesichts disruptiver technologischer Innovation (wie Industrie 4.0, IIoT, Internet of Production),
  • die systematische Entwicklung von Geschäftsmodell-Innovationen (Business Model Innovation),
  • die Integration externer Akteure in den Innovationsprozess (Open Innovation und Interaktive Wertschöpfung),
  • die Gestaltung kundenzentrierter Wertschöpfungsmodelle sowie das Management variantenreicher und individueller Produktprogramme (Customer Co-Creation, Mass Customization, Smart Products),
  • die Förderung unternehmerischer Nachhaltigkeit durch technologische Innovationen, aber auch die Erforschung gesellschaftlicher Herausforderungen durch neue Technologien (Responsible Innovation).

Unsere Forschung ist meist Teil großer Rahmenprogramme der Europäischen Union, des BMBF oder des BMWi und vollzieht sich in interdisziplinären Verbundprojekten mit anderen Forschungspartnern und der Wirtschaft. Im Bereich der Grundlagenforschung fördern die DFG und die Exzellenzinitiative des Bundes unsere Vorhaben, z.B im Exzellenzcluster Integrierte Produktion.

Ziel unserer Forschung ist die Erkenntnisgewinnung mit realwirtschaftlichen Anwendungsbezug zu gesellschaftlich relevanten Themen. Unsere Forschung ist in der Regel empirisch basiert und folgt den Regeln guter wissenschaftlicher Praxis.

Unserer Forschung wurde mehrfach international ausgezeichnet, unter anderem mit dem Co-Creation Award der PDMA, einer Nominierung zum "Innovating Innovation"-Preis von Harvard Business Review und McKinsey, mehreren Best Paper Auszeichnungen der Academy of Management sowie "RWTH Lecturer" Fellowships für unsere PostDocs und Assistenzprofessoren.

Mitglieder des Lehrstuhls veröffentlichen regelmäßig Beiträge in renommierten internationalen Fachzeitschriften, darunter etwa das Journal of Product Innovation Management, Research Policy, Journal of Operations Management, Academy of Management Perspectives, TFSC, MIT Sloan Management Review, California Management Review, u.v.m. Mehr als 300 Presseartikel über unsere Arbeit und ein kumulierter Impactscore von mehr als 15000 Zitationen für unsere Papiere (Google Scholar) sind ein Zeichen des Impacts unserer Arbeit.

Praxis & Zusammenarbeit

Wir versuchen, innovatives Management in unserer täglichen Arbeit zu leben – vom Design unserer Arbeitsumgebung zur Gestaltung unserer Prozesse. Für unsere Gestaltung einer mitarbeiter- und familienfreundlichen Arbeitskultur wurden wir 2015 mit dem FAMOS Award des Präsidenten der RWTH Aachen ausgezeichnet.

Ein großer Industriearbeitskreis und viele Veranstaltungsformate sowie ein großes Engagement im Bereich Executive Training & Coaching sorgen für einen intensiven Transfer unserer Forschung in die Praxis.

Lehre

In der Lehre engagieren wir auf allen Stufen der akademischen Bildung:

Folgen Sie uns

Twitter TIM Group
Twitter Prof. Piller
Facebook TIM Group
RWTH TIM in the Media