Person

Dr.

David Bendig

Habilitand

Innovation und Entrepreneurship (WIN)

Adresse

Raum B421

Gebäude: 3011

Kackertstr. 7

52072 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 96222
Fax: +49 241 80 92371
 

Aufgabenbereiche

  • Betreuung wissenschaftlicher Forschungsprojekte
  • Konzipierung und Leitung von Drittmittelprojekten
  • Lehre
  • Gründercoaching

Profil

  • Akademischer Rat in der Innovation & Entrepreneurship Group (WIN) in der TIME Research Area der RWTH Aachen (seit 2013 Mitglied der Research Area)
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum (B. Sc. mit Auszeichnung), der Baylor University Texas, der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (M. Sc. mit Auszeichnung) und der RWTH Aachen University (Dr. rer. pol., summa cum laude)
  • Praktische Erfahrung als Unternehmensberater bei der The Boston Consulting Group GmbH in Düsseldorf und Hong Kong (2011 – 2013) sowie in verschiedenen Praktika (u.a. ThyssenKrupp AG, Ernst & Young)
  • Lehrerfahrung im In- und Ausland (z.B. Forschungsaufenthalt an der Tsinghua University, Peking)
  • Mitarbeit im DFG-Exzellenzcluster “Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer”

Forschungsinteressen

  • TIME (Technology, Innovation, Marketing, Entrepreneurship), speziell an der Schnittstelle zu…
    • Leadership and Organization
    • International Management
    • Empirical Operations Management

Auszeichnungen und Stipendien:

  • Publikationspreis der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der RWTH Aachen für herausragende Publikationsleistungen
  • Friedrich-Wilhelm-Preis der Friedrich-Wilhelm-Stiftung für herausragende wissenschaftliche Leistungen
  • FGF Norbert Szyperski Technologie- und Innovationsmanagement Award 2017 auf dem G-Forum 2017 (zusammen mit Nils Eiteneyer und Malte Brettel)
  • Borchers-Plakette der RWTH Aachen für Dissertationen
  • ThyssenKrupp Student Award als bester Absolvent
  • Diverse Stipendien (DAAD, Hans-Bilstein-Stiftung, RWTH Aachen)

Ausgewählte Publikationen

  • Bendig, D., Willmann, D., Strese, S. and Brettel, M. (2018) ‘Share Repurchases and Myopia: Implications on the Stock and Consumer Markets’, Journal of Marketing, forthcoming. doi: 10.1509/jm.16.0200.
  • Bendig, D., Strese, S., Flatten, T. C., da Costa, M. E. S. and Brettel, M. (2017) ‘On micro-foundations of dynamic capabilities: A multi-level perspective based on CEO personality and knowledge-based capital’, Long Range Planning, forthcoming. doi: 10.1016/j.lrp.2017.08.002.
  • Skirnevskiy, V., Bendig, D. and Brettel, M. (2017) ‘The influence of internal social capital on serial creators’ success in crowdfunding’, Entrepreneurship Theory and Practice, 41(2), pp. 209–236. doi: 10.1111/etap.12272.
  • Bendig, D., Strese, S. and Brettel, M. (2017) ‘The link between operational leanness and credit ratings’, Journal of Operations Management, 52, pp. 46–55. doi: 10.1016/j.jom.2016.11.001.
  • Schmidt, S., Bendig, D. and Brettel, M. (2017) ‘Building an equity story: The impact of effectuation on business angel investments’, Journal of Business Economics, forthcoming. doi: 10.1007/s11573-017-0868-2.
  • Schuh, G., Brettel, M., Reuter, C., Bendig, D., Dölle, C., Friederichsen, N., Hauptvogel, A., Kießling, T., Potente, T., Prote, J.-P., Weber, A. R. and Wolff, B. (2017) Towards a technology-oriented theory of production, Integrative Production Technology: Theory and Applications. doi: 10.1007/978-3-319-47452-6_12.