Management des Innovationsprozesses (ehem. TIM III)

Inhalt

Managment des Innovationsprozesses:
Einführung und Grundbegriffe des Innovationsmanagements
Management des Risikos Innovation
Discovery: Management der Ideengenerierung und –Selektion
Realization: Management der Alternativengenerierung und -Umsetzung (techn. Problemlösung)
Nurture: Verwertung und Platzierung der Innovation am Markt
Rahmenbedingungen des Innovationsprozesses
Die Übung vertieft die in der Vorlesung vorgestellten Inhalte.

Lernziele

(1) Die Studierenden kennen die grundlegenden Aktivitäten und Prozessschritte entlang der Phasen des Innovationsprozesses.
(2) Die Studierenden kennen Quellen von Widerständen und Hürden im Innovationsprozess und können geeignete Methoden identifizieren und anwenden, diese zu überwinden.
(3) Die Studierenden erproben den Einsatz von Soft Skills an Fragestellungen im Management des Innovationsprozesses.
(4) Die Studierenden kennen wichtige Konzepte und Ansätze aus der Theorie und haben einen Einblick in empirische Forschungsarbeiten im Themenfeld erhalten.
(5) Die Studierenden sind fähig, einen Bezug zwischen den theoretisch vermittelten Kursinhalten und der unternehmerischen Praxis herzustellen.
(6) Die Studierenden haben die Fähigkeit zu einem kritisch-reflektierten Herangehen an Fragestellungen im Innovationsmanagement.

Voraussetzungen

keine

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Kurs und den Anmeldemodalitäten finden Sie auf der CAMPUS-Seite der Lehrveranstaltung.

Weitere Links