Artikel zur Veröffentlichung in Academy of Management Perspectives angenommen

09.10.2014
  Academy of Management Logo Urheberrecht: Academy of Management

Der Artikel "Opening the Black Box of "Not-Invented-Here": Attitudes, Decision Biases, and Behavioral Consequences " wurde zur Publikation in Academy of Management Perspectives (AMP) angenommen. AMP ist eine der führenden Fachzeitschriften in der Managementforschung. Im AMP werden Artikel veröffentlicht, die theoretische und empirische Forschung in Managementfeldern zusammenführt und für andere entferntere Bereiche übersetzt und ihnen in einer maßgeblich beweisgetriebenen Art zugänglich macht.

Der Artikel wurde gemeinsam von David Antons, Habilitand am Lehrstuhl für Innovation, Strategie und Organisation (ISO), und Frank T. Piller, Professor und Kopf des Lehrstuhls für Technologie- und Innovationsmanagement (TIM), der TIME Research Area an der RWTH Aachen verfasst. In diesem öffnen Antons und Piller die „Black Box“ des häufig verwendeten aber kaum verstandenen Not-Invented-Here (NIH) Syndroms. Sie beschreiben das NIH-Syndrom als eine negative Einstellung gegenüber Wissen –d.h. Ideen, Technologien, etc.-, welches aus externen Quellen bezogen wurde. Gemeinsam erarbeiten sie ein Rahmenkonzept verschiedener Quellen, die Wissen als extern ansehen, und untermauern ihre Ergebnisse zum NIH-Syndrom mit theoretischen Argumenten der Verhaltensforschung und der Sozialpsychologie. Abschließend identifizieren Antons und Piller eine umfassende Agenda zu künftigen Forschungsvorhaben.

Der Artikel ist vor dem Druck nun bereits Online erhältlich: