Person

Svenja Hünies

M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Marketing (MAR)

Adresse

Gebäude: 3011

Raum: 415

Kackertstraße 7

52072 Aachen

Kontakt

WorkPhone
Telefon: +49 241 80 96865

Sprechstunde

Während der Vorlesungszeit: Dienstag, 10:00-11:00 Uhr (bitte vorher anmelden), Außerhalb der Vorlesungszeit: nach Vereinbarung
 

Aufgabenbereich

  • Kurs: BWL B – Absatz und Beschaffung (Bachelor); Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen
  • Kurs: Marketing Management (Master MME-TIME)
  • Kurs: Marketing Management for Academy (Master MME-PS und MME-CAME)
  • Assistenz des ENACTUS Faculty Advisors
  • Betreuung von Abschlussarbeiten

Wissenschaftliche Tätigkeiten

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Marketing (seit Oktober 2017)
  • Externe Dozentin für das Fach „Käufer- und Konsumentenverhalten“ an der DHBW Heilbronn (seit 2019)
  • Wissenschaftliche Betreuerin für Abschlussarbeiten an der DHBW Stuttgart (seit 2015) und DHBW Heilbronn (seit 2019)
  • Wissenschaftliche Hilfskraft am Science-to-Business Marketing Research Centre der FH Münster (2016)

Ausbildung und Praxiserfahrung

  • Studium des International Marketing and Sales (M.A.) an der Fachhochschule Münster mit Auslandssemester an der University of South Australia, Adelaide (2015-2017)
  • Duales Studium der Betriebswirtschaftslehre (B.A.) mit Schwerpunkt Food Management/Lebensmittelhandel an der DHBW Mosbach, Campus Bad Mergentheim (2011-2014)
  • Praktische Erfahrungen im Handel (METRO Cash & Carry, Düsseldorf/Dortmund/Hamburg) und der Unternehmensberatung (GMK Markenberatung, Köln)

Forschungsinteressen

  • Auswirkungen von Imperfektion auf Einstellung und Verhalten gegenüber Marken und Produkten
  • Anthropomorphisierung
  • Branding/Brand Management
  • Interkulturelles Marketing

Publikationen & Konferenzen

  • Hünies, S. & Wentzel, D. (2021): “Let's go(,) bananas! - How emotionalized humanization increases consumers' liking of imperfect food produce”, forthcoming at the American Marketing Association Summer Academic Conference (Summer AMA), Track Consumer Behavior, Boston, MA.

  • Hünies, S. & Wentzel, D. (2021): “Don’t Trash These Tiny Treasures! – How Humanization and Tailored Communication Enhance Consumers’ Liking of Visually Imperfect Produce “, forthcoming at the 50th Annual Conference of the European Marketing Academy, Track Transformative Consumer Research.

  • Hünies, S. & Wentzel, D. (2021): “Brand or Blemish? – How Anthropomorphization and Tailored Communication Enhance Consumers’ Liking of Visually Imperfect Produce”, forthcoming at the American Marketing Association Winter Academic Conference (AMA), Track Advertising, Promotion and Marketing Communications, St. Pete Beach, Florida.

  • Hünies, S. & Wentzel, D. (2020): "Perfectly Imperfect – The Moderating Role of Product Type and Power Distance Beliefs in Consumers’ Evaluation of Brands Using Atypical Endorsers", Proceedings of the European Marketing Academy, 11th, (83364).

  • Hünies, S. & Wentzel, D. (2020): "Perfectly Imperfect – The Moderating Role of Product Type and Power Distance Beliefs in Consumers’ Evaluation of Brands Using Atypical Endorsers", Proceedings of the European Marketing Academy, 49th, (63644).