Person

Sascha Kellerhaus

MBE

Externer Doktorand

Sascha Kellerhaus
Institut für Technologie- und Innovationsmanagement (TIM)

Adresse

Gebäude: 3011

Kackertstraße 7

52072 Aachen

 

Akademischer Werdegang:

  • Externer Doktorand, RWTH Aachen (seit 01/2020), Schwerpunkt Erlös- und Preismodelle
  • Master of Business and Engineering (MBE) an der privaten Steinbeis Hochschule Berlin (Universitätsstatus) sowie ihren Partneruniversitäten/Business Schools weltweit (Kelley School of Business, SKK GSB Seoul, Jönköping Business School, 2008-2009). Schwerpunkt Strategie und internationales Marketing und Management, Masterthesis in Kooperation mit der Schaeffler AG zum Thema Effizienz nationaler und europäischer Innovationsförderprogrammme im Automotive-Sektor
  • Bachelor of Engineering (BEng) an der Hochschule Niederrhein, Auslandsemester an der Universitat Politècnica de Catalunya, Barcelona. Bachelorthesis in Kooperation mit der Siemens AG zum Thema Energieeffizienz von Schienenfahrzeugen (2005-2008)

Berufserfahrung:

  • Vice President Aftermarket, Geschäftsbereich Industrie 4.0, Schaeffler AG (seit 04/2019). Globale operative Leitung des Aftermarket-Geschäfts mit cross- und up-selling Produkten sowie Ersatzteilen für das Industrie 4.0 und Wälzlagerportfolio der Schaeffler AG. Strategische Neuausrichtung des Geschäftsmodells mit Fokus auf Markt- und SCM-Innovationen (Razor-Blade Geschäftsmodelle, Spin-Offs) zum profitablen Wachstum dieses Geschäfts.
  • dedizierte Positionen im Corporate Development Schaeffler AG, Sparte Industrie (2003-2019). Vice President Corporate Development mit Fokus auf Wachstumsprojekte, strategische Mittelfristplanung und Sparten-Restrukturierung, Projektleitung M&A Digitalisierung, Vice President Business Development & Strategy Geschäftsbereich Industrie 4.0
  • Vorstandsassistent CEO Sparte Industrie, Schaeffler AG (2010-2013)
  • Stipendiat Bachlelor-Studium, Siemens AG (2005-2008)

Forschungsinteressen:

  • Geschäftsmodellinnovationen mit Fokus auf Erlös- und Preismodelle
  • (digitale) Produkt-Service-Systeme
  • Strategieentwicklung
  • B2B follows B2C