Scientific Writing Skills

 

Inhalt

Der Kurs "Scientific Writing Skills" soll Doktoranden und fortgeschrittenen Masterstudenten helfen, die komplizierten Details und potenziellen Fallstricke des wissenschaftlichen Schreibens für internationale Top-Journale zu verstehen und effektiv zu bewältigen.

Lernziele

Durch die Teilnahme an dem Kurs sollten die Teilnehmer über folgende Aspekte Kenntnisse erlangen:

  • Wie schreibt man ein publikationsfähiges Paper, insbesondere in Bezug auf die Titelwahl, die Ausarbeitung der Struktur, etc.
  • Welche ethischen Probleme entstehen können (z.B. Plagiate, einschließlich Selbstplagiate)
  • Welche Satzbausteine genutzt werden können, um z.B. kreative Satzanfänge, Schlussfolgerungen, Argumente etc. auszuarbeiten
  • Wie qualitative Daten in den Text eingebettet werden können, sodass Argumente und Ergebnisse überzeugend präsentiert werden
  • Was die häufigsten Ursachen sind, weshalb wissenschaftliche Paper abgelehnt werden

Vorraussetzungen

  • Jeder Teilnehmer muss ein, in englischer Sprache verfasstes, Working-Paper oder ein Thesis-Kapitel in den Kurs einbringen
  • Jeder Teilnehmer sollte ein ausgeprägtes Interesse an einer wissenschaftlichen Karriere haben
  • Liebe zum Detail ist von großem Vorteil

Bewertung

  1. Beitrag in den Diskussionsrunden des Kurses: 10%
  2. Manuskriptreview (schriftliche Ausarbeitung, ca. 4000 Wörter): 40%
  3. Präsentation im Kurs (15 Minuten): 50%.