Abschlussarbeit

Barrieren von zukünftigen biotechnologischen und pharmazeutischen Innovationen - Die Rolle von moralischen Bedenken und ethischer Urteile seitens der Konsumenten

Steckbrief

Eckdaten

Lehrstuhl:
Lehrstuhl für Marketing
Niveau:
Master

Betreuer

Die jüngsten Entwicklungen in der biotechnologischen Forschung versprechen aussichtsreiche Produkte, um verschiedenen ökologischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu begegnen. Doch bei der Einführung in den Markt, sehen sich Marketingmanager oft mit moralisch motivierten Bedenken und negativen Bewertungen seitens der potenziellen Kunden konfrontiert.

Im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit (Bachelor oder Master) ist es Ihre Aufgabe, die Wurzeln und psychologischen Prozesse von moralisch fragwürdigen Innovationen weiter zu erforschen.

Abhängig von Ihrem angestrebten Abschluss und Ihren persönlichen Interessen, kann dies entweder durch eine explorative Studie, auf der Grundlage von Literaturrecherchen und qualitativen Forschungsmethoden, oder durch eine explikative Studie, auf der Grundlage quantitativer Forschungsmethoden wie Q-Sort, Text Mining oder Online-Umfragen, geschehen.

Wenn Sie sich für das Thema biotechnologische Innovationen sowie für die Anwendung neuer Forschungsmethoden im Bereich Marketing begeistern, senden Sie bitte Ihren Lebenslauf und ein Motivationsschreiben an holtz@time.rwth-aachen.de

Keywords: Innovation, Marketing, Konsumentenverhalten