Abschlussarbeit

Drivers and barriers of human-robot service interactions (Master & MME Absolventen)

Steckbrief

Eckdaten

Lehrstuhl:
Lehr- und Forschungsgebiet Dienstleistungs- und Technologiemarketing
Niveau:
Master

Betreuer

Am Lehr-und Forschungsgebiet für Dienstleistungs- und Technologiemarketing (STM) stehen mehrere Themen für eine Masterarbeit zur Verfügung, die sich mit Faktoren befassen, die sich auf die Akzeptanz von und die Interaktion mit KI-basierten Servicerobotern auswirken. Die Forschung sollte sich auf KI-basierte Dienstleistungen und die individuellen und kontextuellen Treiber oder Barrieren der Mensch-Roboter-Interaktion konzentrieren. Die Forschungsmethoden hängen vom spezifischen Thema der jeweiligen Arbeit ab und können auf qualitativen, quantitativen oder konzeptionellen Ansätzen beruhen. Studierende, die eine kollaborative Masterarbeit mit Unternehmensunterstützung suchen, können geeignete Firmenpartner für die individuelle Studie vorschlagen. Mögliche Forschungsfragen sind unter anderem die folgenden Interessen:

- Ursachen ablehnenden Verhaltens von Konsumenten gegenüber Interaktion mit Servicerobotern (Personen-inhärente Faktoren vs. Robotercharakteristika)
- Hindernisse bei der kundenseitige Annahme und Akzeptanz von Mensch-Roboter Interaktionen im Dienstleistungskontext
- Unbeabsichtigte Konsequenzen der Interaktion für Nutzer:innen und/oder Unternehmen
- Diskrepanz zwischen erhofftem und tatsächlichem Kundennutzen der Serviceinteraktion
- Ethische und moralische Bedenken in Bezug auf die Nutzung von Servicerobotern im Menschenkontakt
- Mögliche, zu betrachtende Anwendungskontexte: Hotellerie, Gastronomie, Gesundheitswesen

Keywords: Artificial Intelligence, Services, Human-Robot Interactions, Service Experience