Abschlussarbeit

Armut und Entrepreneurship / Covid-19 und globale Krisen / Nachhaltigkeit und umweltschonende Nutzung von Ressourcen

Steckbrief

Eckdaten

Lehrstuhl:
Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler
Niveau:
Bachelor; Master

Betreuer

COVID-19 ist in erster Linie eine humanitäre Krise, aber auch die schwierigste globale Wirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Welt, unter der Leitung der Industrienationen, ringt um eine Lösung. Für jede Regierung und jeden Unternehmer stellt sich die große Frage, welcher Weg die größte Aussicht auf Erfolg birgt.

Häufig scheint dabei vergessen zu werden, dass es Länder und Regionen auf der Welt gibt, die historisch schon immer mit limitierten Ressourcen und Unsicherheiten in der Geschäftsumgebung zu kämpfen haben – Entwicklungsländer. Gemeinsam möchten wir Primärdaten in Entwicklungsländern erheben und auswerten.

Was sind Deine Vorteile?
1. Die Freiheit, Deinen eigenen Forschungsschwerpunkt zu wählen (Beispiele im Titel können beliebig angepasst werden)
2. Eine enge Betreuung und individuelles Coaching
3. Falls es die pandemische Lage und die Einreisebestimmungen zulassen, steht einem Exkurs zur Datenerhebung nach Südafrika oder Peru nichts im Wege! :-)

Keywords: Startups, Entrepreneurship, Covid-19, Entwicklungsländer, Schwellenländer, Nachhaltigkeit