Abschlussarbeit

Der Blick über die Nachhaltigkeit hinaus auf ein regeneratives Unternehmen

Steckbrief

Eckdaten

Lehrstuhl:
Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler
Niveau:
Bachelor

Betreuer

Fokussiert sich Ihr Unternehmen noch den Nachhaltigkeitstrend oder blicken Sie proaktiv in Richtung Regeneration? Regeneratives Wirtschaften geht über Nachhaltigkeit hinaus und zielt auf eine positive Nettoauswirkung ab. Nettopositiv ist definiert als der Beitrag zum menschlichen Wohlbefinden und zu den Umweltzielen. Dieser Gedanke hat seine Wurzeln in der Stadtplanung und im Bauwesen - Regenerative Nachhaltigkeit. Übertragen auf die Wirtschaft floriert die Forschung in diesem Bereich in den letzten Jahren und zeigt, wie wichtig es für Unternehmen ist, sich mit regenerativen Geschäftsmodellen zu befassen. Regenerative Unternehmen verbessern und fördern die Gesundheit des sozial-ökologischen Systems. Unternehmen müssen die Widerstandsfähigkeit des größeren sozial-ökologischen Systems, in dem das Unternehmen eingebettet ist, verstehen und einbeziehen. Ziel der Arbeit ist es, den aktuellen Stand der Forschung zu Regenerativem Wirtschaften (Literaturübersicht) zu untersuchen und durch erste Interviews mit Unternehmen (Managern) zu ergänzen: Wie wird und kann Regeneratives Wirtschaften in die Geschäftstätigkeit des Unternehmens integriert werden?

Keywords: Regeneratives Geschäft, Nachhaltigkeit, Net-positiven Einfluss