Abschlussarbeit

Wirtschaftliche Tragfähigkeit und Implementierung von Spracherkennungssystemen im klinischen Alltag

Steckbrief

Eckdaten

Lehrstuhl:
Lehrstuhl für Innovation, Strategie und Organisation
Niveau:
Master

Betreuer

Künstliche Intelligenz (KI), Digitalisierung und Emerging Technologies haben das Potential das Gesundheitswesen nachhaltig zu verändern. Um jedoch künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen anwenden zu können ist es notwendig, sich über die wirtschaftliche Tragfähigkeit und mögliche Implementierungsstufen zu befassen. Ziel der ausgeschriebenen Abschlussarbeit ist es zunächst Nutzendimensionen von KI-basierten Spracherkennungssystemen im klinischen Kontext zu identifizieren (1), basierend darauf eine Kosten-Nutzen-Analyse zur Implementierung durchzuführen (2) und die wirtschaftliche Tragfähigkeit (3) abzuleiten.

Keywords: KI im Gesundheitswesen, KI-Anwendung und Implementierung, Kosten-Nutzen-Analyse