Qualitative Research Methods & Grounded Theory

Glen Kreiner, 17. August bis 21. August

Inhalt

Dieser Kurs beschäftigt sich mit den Kernprinzipien und der Praxis qualitativer Forschung, wobei der Fokus auf dem Gebiet der „Grounded Theory“, d.h. der datenbasierten Theoriebildung, liegt.

Lernziele

Die Teilnehmer erlernen die wichtigsten Konzepte und Techniken zur Durchführung einer theoriebildenden qualitativen Studie. Sie werden darüber hinaus lernen, qualitative Forschungspapiere kritisch zu diskutieren.

Voraussetzungen

Sehr gute Englischkenntnisse, grundlegendes Verständnis von Forschungsmethoden der Sozialwissenschaften, Bereitschaft entsprechende Literatur vor dem Kurs zu lesen und im Kurs zu diskutieren, Bereitschaft sich mit den Ambivalenzen qualitativer Daten auseinanderzusetzen. Der Kurs ist insbesondere auf Doktoranden zugeschnitten, die sich dafür interessieren qualitative Forschung zu betreiben und/oder diese auszuwerten. Fortgeschrittene Masterstudenten, auf die die oben genannten Kriterien zutreffen, sind ebenfalls willkommen.

Bewertung

Die Abschlussnote basiert auf:

  • der aktiven Teilnahme am Unterricht und an den Diskussionen (in Kleingruppen und im Plenum)
  • Einem schriftlichen Test, der Mini-Übungsaufgaben über die Kursmaterialen und Teilnehmer-Erfahrungen beinhaltet
  • Einer Gruppenpräsentation.

Link Anmeldung